Rollenspielen zu Halloween

Nach einer langen Sommerpause melden sich die Raben wieder zurück für alle Rollenspieler und Einsteiger. Und gleich in einem neuen Format:

Online Convention

Was für viele Rollenspieler in der Zwischenzeit eine normale Form des Spielens geworden ist, ist für Einsteiger zunächst mit vielen Fragezeichen verbunden.

  • Wie geht das?
  • Wo muss ich mich anmelden?
  • Mit wem spiele ich da?

Wir wollen Euch mit dem Rollenspiel-Halloween Online die Möglichkeit geben, das ganz einfach mal aus zu probieren. Die Convention findet am 31.10.2020 statt und wir helfen Euch beim Anmelden, Spielen und allen Euren Fragen.

Alle Einzelveranstaltungen des Halloween Rollenspiel Online (Spielrunden, Präsentationen, etc.) sind auf unserem Trello-Board angezeigt:

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Fragen könnt Ihr, wie immer, an info[at]rabenthing.de senden, oder ihr kommt direkt auf unseren neuen Discord-Server, wo auch die Spielrunden stattfinden werden:

Einst, um eine Mittnacht graulich, da ich trübe sann und traulich

müde über manchem alten Folio lang vergess’ner Lehr‘ –

da der Schlaf schon kam gekrochen, scholl auf einmal leis ein Pochen,

gleichwie wenn ein Fingerknochen pochte, von der Türe her.

„es ist Besuch wohl“, murrt‘ ich, „was da pocht so knöchern zu mir her –

das allein – nichts weiter mehr.

Edgar Allen Poe

Viel Spaß beim Rollenspiel-Halloween wünscht
Euer Rabenthing

Der Gratis-Rollenspiel-Tag bei Rabenthing

Der Gratisrollenspieltag 2020

Jetzt schwärmen die Raben richtig aus!

… und laden gleich zweimal zum Gratis-Rollenspiel-Tag ein.

Zusätzlich zur Bibliothek in Calw gibt es jetzt auch den GRT in Herrenberg

Auch das Papyrus hat das große Paket bestellt, so dass es wieder jede Menge Material zum Mitnehmen.

Unsere Veranstaltung hat aber noch eine Besonderheit: Damit Ihr auch viele verschiedene Rollenspiele ausprobieren könnt, bieten wir Kurzszenarien in verschiedenen Rollenspielen an.
Ihr braucht nichts mitzubringen. Schnapp‘ Dir einen der Beispielcharaktere, die Regeln werden kurz erklärt, und los.
Nach einer Stunde hast Du ein einen ersten Eindruck und kannst gleich das nächste Spiel ausprobieren.

Wem der Gratis Rollenspiel Tag nichts sagt:

Den GRT gibt es bereits seit 2013. Sein geistiger Vater, Moritz Mehlem, ist ein Urgestein der deutschen Rollenspielszene und engagiert sich auch für die Verbreitung unseres geliebten Hobbys.

Die Idee ist:

Spieleläden und Vereine erhalten ein Paket mit Material von Verlagen und aus der Rollenspielszene zur Weitergabe an Kunden und Interessenten. Man kann das Material mitnehmen und zu Hause testen oder einfach direkt vor Ort mal losspielen.

Wie beim großen Bruder, dem Free RPG Day, geht es darum, unser Hobby zum einen wieder in die Läden zu bringen und zum anderen vielleicht neue Anhänger für das Fantasy-Rollenspiel zu gewinnen.

Am GRT nehmen aktuell 160 Veranstalter in Deutschland und Österreich teil. Rabenthing hat in Baden-Württemberg bereits 23 Veranstaltungen gezählt. Darunter

  • Die Stadtbibliothek Calw 😉
  • die Stadtbibliothek Tübingen
  • unsere Freunde vom Thoule in Karlsruhe,
  • der Fantasy Stronghold in Ludwigsburg
  • der Zwerg e.V. in Stuttgart

Es lohnt sich also vorbeizukommen.

Der Gratis-Rollenspiel-Tag bei Rabenthing

Der Gratisrollenspieltag 2020

Die Raben sind zurück aus dem Winterquartier…

… und laden gleich zum Gratis-Rollenspiel-Tag ein.

Auch dieses Jahr gibt es wieder jede Menge Material zum Mitnehmen.

Unsere Veranstaltung hat aber noch eine Besonderheit: Damit Ihr auch viele verschiedene Rollenspiele ausprobieren könnt, bieten wir Kurzszenarien in verschiedenen Rollenspielen an.
Ihr braucht nichts mitzubringen. Schnapp‘ Dir einen der Beispielcharaktere, die Regeln werden kurz erklärt, und los.
Nach einer Stunde hast Du ein einen ersten Eindruck und kannst gleich das nächste Spiel ausprobieren.

Wem der Gratis Rollenspiel Tag nichts sagt:

Den GRT gibt es bereits seit 2013. Sein geistiger Vater, Moritz Mehlem, ist ein Urgestein der deutschen Rollenspielszene und engagiert sich auch für die Verbreitung unseres geliebten Hobbys.

Die Idee ist:

Spieleläden und Vereine erhalten ein Paket mit Material von Verlagen und aus der Rollenspielszene zur Weitergabe an Kunden und Interessenten. Man kann das Material mitnehmen und zu Hause testen oder einfach direkt vor Ort mal losspielen.

Wie beim großen Bruder, dem Free RPG Day, geht es darum, unser Hobby zum einen wieder in die Läden zu bringen und zum anderen vielleicht neue Anhänger für das Fantasy-Rollenspiel zu gewinnen.

Am GRT nehmen aktuell über 120 Veranstalter in Deutschland und Österreich teil. Rabenthing hat in Baden-Württemberg bereits 20 Veranstaltungen gezählt. Darunter

  • die Stadtbibliothek Tübingen
  • unsere Freunde vom Thoule in Karlsruhe,
  • der Fantasy Stronghold in Ludwigsburg
  • der Zwerg e.V. in Stuttgart

Es lohnt sich also vorbeizukommen.

Und die Bücher klatschten

Das Donnerhaus spendete einen brandneuen Band Coriolis an die Bibliothek Calw

Nun haben wir bereits zum zweiten mal die Bibliothek in Calw mit unseren Rollenspielen besucht und über 30 Besucher folgten unserem Ruf. Diesmal war der Termin auf den Samstag gelegt, so dass wir ab 15:00 Uhr mehr als fünf Stunden zum Spielen hatten. Und das war auch nötig…

Aber zunächst haben wir noch eine Spende vom Donnerhaus übergeben dürfen. Das Donnerhaus hatte mitte des Jahres eine große Spendenaktion gestartet, um dem ins Straucheln gekommenen Uhrwerk-Verlag zu helfen. Nun begab es sich, dass wir eine Anfrage vom Donnerhaus bekamen, ob wir bei unserem Event eine kleine Spende überreichen wollen, die wir auch noch selbst aus dem Uhrwerk-Katalog aussuchen dürfen. Wie toll ist das denn!!!! Coriolis ist nun eine super Ergänzung zu dem Material, das die Bibliothek bereits zum Verleih angeschafft hat:

  • DnD 5e Einsteigerbox
  • DSA 5e Einsteigerbox
  • Aborea Einsteigerbox
  • Deponia
  • Bücher über Rollenspiele und Abenteuer
  • Coriolis (seit neuestem 😉
  • und es werden noch weitere folgen

Wer also mal ein neues Rollenspiel ausprobieren möchte ist in der Bibliothek Calw gut beraten.

Als nächstes durften sich unsere Spielleiter ins Zeug legen und ihre Spielrunden in einem kurzen Pitch vorstellen. Im Anschluss durfte sich jeder eine Spielrunde aussuchen. Das funktionierte so gut, dass sich die Teilnehmer auf insgesamt sieben Rollenspielrunden verteilen konnten. Vorteil gegenüber der Onlineanmeldung war hier, dass sich die Teilnehmer vor Ort nochmal umentscheiden konnten.

Danach fingen die Spielrunden an und in Nullkommanichts war es dunkel. Als wir die letzte Spielrunde um 21:00 Uhr beendeten fragten sich alle, wo die Zeit hingegangen ist. Die Bibliothek gab der Veranstaltung ein ganz besonderes Flair und wer ganz leise war, konnte hören, wie in den Regalen die Bücher klatschten. So muss es sein!

Ein besonderes Ereignis zeigte sich in der DSA-Runde.

Neben erfahrenen Rollenspielern waren auch einige Neulinge dabei und ein paar Leute, die seit Jahren kein Rollenspiel mehr gespielt haben. Es hat sich aus der Bibliothek wohl auch bereits eine feste private Runde heraus gegründet. Das ist für uns Raben natürlich der größte Anreiz.

Daher werden wir auch 2020 wieder zuschlagen. Die Bibliothek Calw wird auf alle Fälle im Frühling wieder mitmachen.

Krääh, Krääh!

Neue Spielrunden zum Rollenspiel in der Bibliothek am 9. November 2019 in Calw

Du willst das bekannteste Rollenspiel Deutschlands kennenlernen?

Du willst ein Vampir oder ein Werwolf sein?

In der Bibliothek kannst Du „Das Schwarze Auge“ und die „World of Darkness“ entdecken.

Rollenspiel in der Bibliothek

Rollenspiel in der Bibliothek am 9. November 2019 in Calw

Wusstest Du, dass die Calwer Stadtbibliothek

Rollenspiele verleiht?

Darum geht’s in dieser Veranstaltung:

Rollenspiel in der Bibliothek

Der Rabeneck Con begeistert die wachsende Rabenschar

Unser Rabenmodel Lars begrüßte die Teilnehmer am Freitag am Eingang

Der Rabeneck Con etabliert sich in der Region. Der kleine und gemütliche Übernachtungscon fand dieses Jahr vom 23. – 25. August statt. Das Angebot enthielt neben der Teilnahme an den Spielrunden, die Übernachtung mit Mahlzeiten, sowie Kaffee und Tee. Sonstige Erfrischungsgetränke standen zu vernünftigen Preisen gekühlt bereit.
Jeder Teilnehmer bekam eine Mappe mit Infos, einem Spielerblock und einem Bleistift (echtes Pen&Paper eben).
Für Spielleiter lagen SL-Bögen bereit, die zur Planung und Durchführung von Spielrunden benutzt werden können. Jeder konnte sich nach Bedarf bedienen.

Selbst der Zwerg freute sich über eine so angenehme Begrüßung

Nicht nur das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Auch unsere Gäste waren von ganz erlesener Natur. Mitglieder des Zwerg e.V., des Stuttgarter Fantasy Rollenspieltreffs, der Youtuber Daeman sowie Teilnehmer von Bayreuth bis Landau aber auch aus Pforzheim zeigten großes Interesse an dem Con. Das Alter der Teilnehmer streute von fünf bis fünfundfünfzig.

Der Burghof wurde fleißig für Spielrunden genutzt. Besonders beliebt, die Pavillons mit Burgmauerflair.

Mit einem Zuwachs von 43% übertrafen wir den Rabeneck Con 2108 bei weitem und viele Teilnehmer nahmen die Möglichkeit wahr, sich noch eine Woche vor Beginn des Cons an zu melden. Auch unser Angebot von Tagesteilnahmen wurde vor allem von den Gästen aus der Umgebung dankend angenommen.

Die kleinsten Helden hatten Spaß mit „So nicht, Schurke!“

Über 20 Spielrunden liefen an diesem Wochenende. Der Vorteil des Cons, dass sehr viele unterschiedliche Systeme gespielt werden konnten wurde fleißig genutzt. Aber auch die Klassiker (Dungeons & Dragons, Pathfinder) wurden sehr oft gespielt. Die kleinsten RollenspielerInnen hatten Spaß bei „So nicht, Schurke!“ dem preisgekrönten Kinderrollenspiel von Monte Cook, das demnächst in Deutschland erscheinen wird.

Ein besonderer Dank geht hier nochmal an Daeman, der mit seinem Workshop „Elemente eines Abenteuer“ viele Teilnehmer begeistert zur Diskussion angeregt hat. Die Ergebnisse des Workshops fließen demnächst auch wieder in unsere Beiträge ein.

Im Workshop „Elemente eines Abenteuers“ wurde nicht nur Wissen mitgenommen, auch der Leiter Daeman konnte einige gute neue Ideen aufschnappen.

Somit können die Raben auf einen gelungenen Con anstoßen. Wir danken Allen, die diese wunderbaren Tage möglich gemacht haben und versprechen heute schon: Der Rabeneck Con 2020 findet wieder in Dillweißenstein statt. Der Termin erscheint demnächst auf unserer Homepage.

Nach einem gelungen Abenteuer ist immer noch Zeit zum feiern

Anmeldung zum Rabeneck Con schließt am 21.08.

Die Burg Rabeneck ist bereits fast ausgebucht

Am Freitag ist es soweit. Unser zweiter offizieller Rabeneck Con öffnet seine Tore. Und bisher haben sich bereits 30 Teilnehmer angemeldet.

Wir sind sehr stolz und froh über diese Entwicklung. Am Mittwoch, den 21.08.2019 werden wir die Anmeldung schließen. Alle bis dahin eingegangenen Anmeldungen können noch berücksichtigt werden.

In den letzten Tagen hat sich das Programm auch sehr breit gefüllt. Nicht nur, dass sich wieder sehr viele unterschiedliche Spielrunden gemeldet haben. Wir haben dieses Jahr auch eine Spielrunde für Kinder, die an allen drei Tagen etwas bietet. Außerdem gibt es einen Workshop zum Abenteuer selbst schreiben.

Die Raben schlagen vor lauter Vorfreude bereits mit ihren Flügeln. Es kann gar nicht schnell genug Freitag werden. Bis dann!

Auryn 2019

Der Auryn nähert sich langsam aber gewaltig. Bereits 12 Runden sind gemeldet. Wir haben die Zeit auf dem Auryn in Zeit-Slots geteilt, damit Spieler die Möglichkeit haben unterschiedliche Runden zu besuchen. Wenn Du aber eine Runde außerhalb der Slots anbieten willst, dann kannst Du uns das gerne im Kommentar zukommen lassen.

Heldenmut beweisen, kreativ sein

So hatte der Schwarzwälder Bote unsere Aktion gemeinsam mit der Stadtbibliothek Calw betitelt. Den gesamten Artikel findet man hier

Bücher haben etwas magisches an sich. Wer sich in ihrer Nähe aufhält spürt das. Auch wir durften das spüren. Am 24. Mai 2019 kamen knapp 20 Teilnehmer verschiedener Herkunft, Alters und Erfahrung im Rollenspiel in die Stadtbibliothek nach Calw. Das Team um Claudia Driesch war auch ganz neugierig was für Publikum sich da wohl einfinden wird.

Von den angebotenen sechs (!) Runden fanden somit insgesamt vier statt. Nach eine kurzen Einführung in Rollenspiel allgemein teilten sich die Runden auf in die Welten von Star Wars, Dungeons & Dragons, Game of Thrones und Numenera.

Nach eine kurzen Aufwärmphase ging es aber in allen Runden richtig rund. Der Abend war bis 21:30 angesetzt. Aber keine wollte gehen, bevor sein Abenteuer nicht fertig war. Somit verließen die SpielerInnen und Spielleiter die Bibliothek nicht vor 22:00 Uhr.

Wir waren sehr froh über diesen Erfolg und werden das in der Stadtbibliothek Calw sicher bald wiederholen. Aber auch andere Bibliotheken wollen wiederentdeckt werden. Schau selbst in Deiner Stadt! Vielleicht kannst Du ja auch so einen Rollenspielabend anleiern. Dann schreib uns! Wir verlinken solche Aktionen gerne.