Home // Posts tagged "Con"

3. Rabenthing Online Con

Der Rabenthing Online Con hat sich bisher großer Beliebtheit erfreut. Daher gehen wir jetzt in die dritte Runde und das gleich drei Tage lang.

Der Frühling ist im vollen Gange und die Nächte werden langsam wärmer. Wenn Ihr aber Rollenspiel, egal warum, nicht am Tisch macht, dann habt Ihr Online die Möglichkeit spannende Abenteuer mit neuen und alten Freunden zu erleben.

Der Rabenthing Online Con ist besonders geeignet für Neueinsteiger in das Hobby Rollenspiel und solche, die bisher noch nicht online gespielt haben. Ihr könnt das wieder ganz einfach ausprobieren. Wir helfen Euch in unseren kleinen Ratgeberrunden. Alles was Ihr braucht, ist ein Computer mit Internetzugang, am besten ein Headset und Discord. Viele Spielleiter:innen nutzen auch Roll20, das sich bisher als Quasistandard eingebürgert hat. Dort solltet Ihr einen Account haben.

Unser Rundenaushang auf Trello

Die Spielrunden hängen wie jedesmal auf unserem Trello Board aus. Dort ist auch genau beschrieben, wie Ihr Euch an Spielrunden anmeldet oder selbst aushängt.

Klickt auf das Bild und Ihr werdet direkt auf das Board geleitet:

Meldet Euch noch bis zur Convention bei uns. Wir helfen Euch beim Anmelden, Spielen und allen Euren Fragen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Fragen könnt Ihr, wie immer, an info[at]rabenthing.de senden, oder ihr kommt direkt auf unseren neuen Discord-Server, wo auch die Spielrunden stattfinden werden:

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme


Euer Rabenthing

Rabenthing Online Con

Wotans wilde Jagd am 02.01.21

Das neue Jahr beginnt mit den Rauhnächten vom 26.12.20 bis zum 06.01.2021.

Und während draußen die Winterstürme um die Häuser ziehen, begebt Ihr Euch auf Eure eigenen Abenteuer.

Wotans wilde Jagd führt unsere erste Online Con weiter auf die Jahresreise. Ihr könnt wieder ganz einfach Online Rollenspiel ausprobieren. Alles was Ihr braucht, ist ein Computer mit Internetzugang, am besten ein Headset und Discord. Viele Spielleiter:innen nutzen auch Roll20, das sich bisher als Quasistandard eingebürgert hat.

Vor der Jagd ist nach der Jagd

Zusätzlich zum 02.01.21. öffnen wir unser Trello Board für Spielrunden in den gesamten Rauhnächten vom 26.12. bis zum 06.01.21. Somit sind alle Rauhnächte für Rollenspiel bereit.

Alle Einzelveranstaltungen von Wotans wilde Jagd (Spielrunden, Präsentationen, etc.) sind auf unserem Trello-Board angezeigt:

Meldet Euch noch bis zur Convention bei uns. Wir helfen Euch beim Anmelden, Spielen und allen Euren Fragen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Fragen könnt Ihr, wie immer, an info[at]rabenthing.de senden, oder ihr kommt direkt auf unseren neuen Discord-Server, wo auch die Spielrunden stattfinden werden:

Die Rauhnächte sind die 12 Nächte vom 25.12. bis zum 06.01.
Jede Nacht ist einem Monat des nächste Jahres zugeordnet und hat seine eigene mythische Bedeutung.

Bauernregeln besagen:

In den zwölf Nächten darf nicht gesponnen werden, es tun dies bloß die Hexen

Wer in diesen Tagen nach dem Aufstehen pfeift, hat Unglück zu erwarten

Wer in dieser Zeit eine Tür laut zuschlägt, hat im Sommer den Blitz zu fürchten

Wer sein Bett in diesen Tagen im Freien lüftet, wird im nächsten Jahr krank

Alles Ackergerät muss unter Dach sein, kein Backgerät oder Holz darf über Nacht vor dem Ofen liegen bleiben

Jegliche Arbeit in den Raunächten ist verboten, sonst fällt der Wolf in die Herde und das Vieh gedeiht nicht

Elstern, die in dieser Zeit geschossen werden sollten zu Pulver verbrannt werden, das hilft gegen das kalte Fieber

Wenn die Eiszapfen in den Raunächten lang sind, so wird auch der Flachs lang.

In diesen Tagen haben Heilkräuter ihre größte Wirkungskraft

Viel Spaß bei Wotans wilder Jagd wünscht
Euer Rabenthing

Rollenspielen zu Halloween – wars das jetzt?

Eine Art Con-Bericht

An Halloween haben wir von Rabenthing unsere erste Online Con organisiert. Der Entschluss, dass es eine Online Con geben soll war schnell gefasst, mussten wir dieses Jahr unsere Rabeneck Con doch leider ausfallen lassen und trotzdem wollten wir eine Con anbieten. Schließlich ist Rollenspiel ein großartiges Hobby und so eine Online Con bietet trotz social distancing die Möglichkeit gemeinsam auf Abenteuer auszuziehen. Vor allem bin ich persönlich fest der Überzeugung, dass das gemeinsame Spiel auch dabei hilft, diese merkwürdige und für viele auch belastende Zeit zu überstehen.

Wie eine Online Con zu organisieren ist, dazu mussten wir uns eigentlich keine großen Gedanken machen. Waren wir doch nicht die Ersten, die sich dessen angenommen haben, und so konnten wir uns von anderen Cons das eine oder andere abschauen. Primär ging es auch darum etablierte Abläufe aufzugreifen, um so den Spielenden und der Spielleitung ein bekanntes Umfeld anzubieten.

Insgesamt kamen wir bei der Con auf zwölf gemeldete Spielrunden, was ich schon als guten Anfang sehe. Leider konnten davon zwei Spielrunden aus Mangel an Mitspielenden nicht stattfinden. Allerdings handelte es sich um Spielrunden, die auch relativ spät gemeldet wurden. Im Nachhinein betrachtet ist es auf Online Cons wohl besser, Spielrunden mit längerer Vorlaufzeit anzubieten, da die Spielenden im Gegensatz zu einer Präsenz Con sich wohl weniger spontan entscheiden. Aber auch das ist auch nur mein Versuch den Ausfall zu erklären, da es sich aus meiner Sicht um sehr spannenden und interessante Angebote gehandelt hat und hätte ich parallel nicht eigene Runden angeboten, wäre ich sicher dabei gewesen.

Wie bereits erwähnt habe ich selbst zwei Runden angeboten: am Nachmittag spielten wir im Star Trek Universum. Die Sternenflotten Offiziere stießen dabei mit ihrem Schiff der USS Aurora auf eine untergegangene Zivilisation. Als sie diese erforschten, nahmen die Dinge eine dramatische Wendung und sie konnten nur mit knapper Not entkommen. Die zweite Runde am Abend war ein Cthulhu Abenteuer, das zwar klassisch in den 1920ern gespielt hat, doch diesmal schlüpften die Mitspielenden in die Rolle von Kindern, die an Halloween mit einem dunklen Geheimnis ihrer Familie konfontiert werden und in dem es plötzlich um Leben und Tod ging. Alles in allem habe ich beide Runden sehr genossen und ich hoffe meine Mitspielenden hatten mindestens genauso viel Spaß wie ich selbst.

War’s das jetzt? Ich denke nicht – wir von Rabenthing werden sicher noch weitere Cons anbieten. Solange die aktuelle Lage noch anhält werden wir uns wohl noch auf online Cons beschränken müssen und weiterhin auch zu manchem Rundenbeginn hören “Haben wir schon mal zusammen gespielt? Deine Stimme kommt mir bekannt vor.” Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wir-warten-aufs-Christkind-Con vor Weihnachten? Wart ihr auch auf der ersten Rabenthing online Con? Erzählt uns von euren Eindrücken in den Kommentaren.

Rollenspielen zu Halloween

Nach einer langen Sommerpause melden sich die Raben wieder zurück für alle Rollenspieler und Einsteiger. Und gleich in einem neuen Format:

Online Convention

Was für viele Rollenspieler in der Zwischenzeit eine normale Form des Spielens geworden ist, ist für Einsteiger zunächst mit vielen Fragezeichen verbunden.

  • Wie geht das?
  • Wo muss ich mich anmelden?
  • Mit wem spiele ich da?

Wir wollen Euch mit dem Rollenspiel-Halloween Online die Möglichkeit geben, das ganz einfach mal aus zu probieren. Die Convention findet am 31.10.2020 statt und wir helfen Euch beim Anmelden, Spielen und allen Euren Fragen.

Alle Einzelveranstaltungen des Halloween Rollenspiel Online (Spielrunden, Präsentationen, etc.) sind auf unserem Trello-Board angezeigt:

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Fragen könnt Ihr, wie immer, an info[at]rabenthing.de senden, oder ihr kommt direkt auf unseren neuen Discord-Server, wo auch die Spielrunden stattfinden werden:

Einst, um eine Mittnacht graulich, da ich trübe sann und traulich

müde über manchem alten Folio lang vergess’ner Lehr’ –

da der Schlaf schon kam gekrochen, scholl auf einmal leis ein Pochen,

gleichwie wenn ein Fingerknochen pochte, von der Türe her.

“es ist Besuch wohl”, murrt’ ich, “was da pocht so knöchern zu mir her –

das allein – nichts weiter mehr.

Edgar Allen Poe

Viel Spaß beim Rollenspiel-Halloween wünscht
Euer Rabenthing