Home // Allgemein // Schön war’s!

Schön war’s!

Rollenspiel-Samstag hat wieder begeistert

Der Rollenspiel-Samstag am 17.03.2018 hat wieder zahlreiche Rollenspieler in den „Treff am See“ in Böblingen gelockt. Neben den angemeldeten Runden haben sich spontan Runden gebildet und viele begeisterte Spieler konnten ihrem Hobby fröhnen.

Anmerkung von Rabenthing:

Auf Grund des Inkrafttreten der DSGVO haben wir uns dazu entschlossen, die Bilder vom Netz zu nehmen. Der Schutz Eurer Rechte ist uns sehr wichtig, daher sind alle Fotos vor dem äußeren Zugriff geschützt.

Der Winter hat Baden-Württemberg nochmal mit einer weißen Decke eingeschlungen, als sich über 30 Teilnehmer des Rollenspiel-Samstags den Nachmittag bis in die tiefe Nacht an ihre Tische gesetzt haben und die Würfel haben rollen lassen.

 

Als wir um 14:30 die Tore zum Rollenspiel-Samstag geöffnet hatten, war auch schon unser Empfangsfoyer voll. Da viele kurzentschlossene Gäste vorbeigekommen sind, wurde unser Organisationstalent gefordert. Aber Meister Graubart und Jack würfelten gemeinsam eine 25 und schafften es alle Spieler in den vorhandenen und spontanen Runden unterzubringen.

 

 

 

Rollenspiel und Brettspiel stören einander nicht. Während der FSF seinen Brettspiel-Samstag in vollem Gange hatte, stellte sich die erste Runde „Geh nicht in den Winterwald“ heraus. Ein Erzählspiel im puritanischem Amerika der Besiedlungszeit.

Während dessen fanden die angekündigten Runden Pathfinder und Numenera statt. Diese waren so voll, dass unsere Spielleiter keine Zeit für ein paar Bilder hatten 🙂

Bevor es in das Abendprogramm startete, hatte Jack noch einen Abenteuerworkshop veranstaltet und gleich mal sein eigenes Zeitmanagement gesprengt. Aber alle haben was mitgenommen und wollen den Workshop gerne weiterführen. Der Auryn würde sich dafür ja anbieten.

Im Abendprogramm ging es dann in die Klassiker:

Warhammer Fantasy und Rolemaster. Zwei echte Schwergewichte des Rollenspiels mit viel Material aber auch viel Begeisterung. Gerade die spannende Welt geteilt mit dem interessanten Regelwerk gewinnt wieder viele neue Fans.

Aber da kam doch von rechts außen ein Newcomer um die Ecke: Dungeon World.

Ein Erzählspiel basierend auf der „Apocalypse Engine“ in einem klassischen Fantasy Setting. Unsere Rollenspielrunde hat sich sehr schnell gefunden und sicher auch einiges zu erzählen gehabt.

Daneben konnten wir aber dann auch noch eine spontane SciFi-Runde bilden. Das Rollenspiel-Kartenset Idee! macht es möglich. Die Mannschaft eines gestohlenen Frachters konnte sich gerade noch so vor der Jagdflotte des Frachtkonzerns ST42 retten, als sie durch einen Hyperraumsprung zu einer verlassenen Weltraumtankstelle kommen. Was sie dort erwartet finden wir wohl bald heraus, wenn es auf dem Auryn heißt: Rollenspiel ist wieder groß!

Posted in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.